Was ist ein Schneckenzaun?

Ein Schneckenzaun ist eine mechanische Barriere, die Schnecken am Überqueren hindern soll. Er wird eingesetzt, um Beete vor Schneckenbefall zu schützen. Dabei wird kein Gift verwendet, sondern es wird die Tatsache ausgenutzt, dass Schnecken nicht jeden Winkel überwinden können.

Auf der folgenden Seite gibt es eine Übersicht über verschiedene Arten von Schneckenzäunen.

Wenn Sie einen Schneckenzaun kaufen wollen, dann sind Sie auf der Testseite richtig. Wir haben verschiedene Schneckenzäune unter die Lupe genommen und geschaut, welche davon Kunden zufrieden stellen.

Welche Arten von Schneckenzäunen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Schneckenzäunen, Schneckenringen und Schneckenbarrieren. Hier stellen wir die gängigsten davon vor, damit Sie einen Überblick haben, welche es gibt, und wie diese funktionieren.

Plaste

Aus Plaste sind meist Schneckenzäune und –Ringe hergestellt. Plaste ist leicht, preiswert und haltbar. Die Zäune werden um das Beet in die Erde gesteckt. Sie hindern durch ihre Form Schnecken daran die Barriere zu überwinden.

Schneckenblech

Schneckenzäune aus Blech (meist Aluminium) funktionieren genauso wie Zäune aus Plastik. Sie sind jedoch etwas stabiler und witterungsbeständig.

Ringe

Schneckenringe schützen einzelne Pflanzen vor Schnecken. Sie werden um den Setzling in den Boden gesteckt. Für Beete mit vielen Pflanzen oder solchen, die viel Platz benötigen, sind die Schneckenringe eher schlecht geeignet.

Schneckenzaun aus Kupfer

Hier ist nicht die Form die eigentliche Barriere, sondern ein Kupferstreifen. Für Schnecken wirkt gelöstes Kupfer giftig. Dies könnte der Grund sein, warum die Tiere solche Stellen meiden. Manche Zäune sind komplett aus Kupfer gefertigt, manche andere aus Gummi mit einem durchgehenden Kupferstreifen. Dadurch sind sie flexibler.

Hier finden Sie eine Übersicht und den Test über Schneckenzäune.

Schneckenzaun Test 2017


Mehr Infos

Mehr Infos

Mehr Infos

Mehr Infos

Mehr Infos

Kriterien für den Schneckenzaun-Test 2017

Hier haben wir verschiedene Schneckenzäune, Schneckensperren und Schneckenringe unter die Lupe genommen. Uns hat interessiert, welcher Schneckenzaun welche Eigenschaften hat. Die Ergebnisse haben wir in einer übersichtlichen Tabelle zusammengestellt. Darin finden Sie die Schneckenzäune, die wir für besonders empfehlenswert halten.

In den Schneckenzaun Test 2017 sind verschiedene Kriterien eingegangen. Darunter sind:

  • der Preis,
  • das Material des Zaunes und
  • die Kundenbewertungen des Schneckenzauns.

Wir haben dazu eine Auswahl getroffen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, welcher Schneckenzaun bzw. welche Schneckensperre für Ihren Garten passt und Ihr Gemüse wirksam vor Schnecken schützt.

Wenn Sie auf die Abbildung klicken gelangen Sie zur Seite, wo Sie den Schneckenzaun kaufen können. Wenn Sie mehr über die Bestellung erfahren wollen können Sie gern hier weiterlesen. Für Tipps und Informationen zum Thema Schneckenschutz sind Sie auf den Folgeseiten genau richtig.

Weitere Informationen über Schneckenzäune

  • Mehr über Schnecken erfahren Sie hier.
  • Und wie die Wissenschaft den Schnecken zuleibe rückt, können Sie hier lesen.